Nadja2Nadja3Titelbild Nadja954696_587095204664575_2069154877_n

Nadja Schlecht, lizenzierte Trainerin Dual-Aktivierung®, Equikinetic® und Equiplace® nach Michael Geitner

Pferde begleiten mich schon mein ganzes Leben – bereits mit zwei Jahren saß ich auf einem Pony und es konnte für mich nicht schnell und wild genug sein. Mit der Folge, dass ich auch mit zwei Jahren meinen ersten Sturz aus dem Sattel erlebte.

Mein Herzenswunsch nach einem eigenen Pferd wuchs trotz dieses Erlebnisses weiter und nachdem ich mit 8 Jahren meine erste Reitstunde hatte, ging mein Traum dann mit 13 Jahren in Erfüllung!

Auch heute begleitet mich mein Pony Laura als treues Verlasspferd mit eigenem Charakter und vielen schönen gemeinsamen Erlebnissen. Ganz besonders schön finde ich, dass Laura auch die Mutter meines zweiten Pferdes Loony ist. Mit Loonys Geburt im Jahr 2008 begann eine schöne gemeinsame Geschichte mit allen Höhen und Tiefen – dies ist letztlich auch der Grund, warum ich Trainerin bei Michael Geitner bin.

Loonys Leidensweg begann mit zwei Jahren, als ihr aus heiterem Himmel die Kniescheibe heraussprang. Als Quater-Mix-Stute ist sie von Natur aus anfälliger für eine Stoffwechselstörung und wir hatten zunehmend mit Gewichts- und Trägheitsproblemen zu kämpfen. Ein effektives Training war aufgrund der Kniescheibenluxation und ihres Alters mit drei Jahren nicht möglich (zumindest dachte ich das zu diesem Zeitpunkt). Die Tierarztrechnungen und Ausgaben für unterschiedliche Trainer summierten sich – leider ohne den entsprechenden Erfolg! Ein kleiner Teufelskreis war am Laufen und ich sah keine Lösung für Loonys Problem… Der erste Schritt in die richtige Richtung war die Zusammenarbeit mit der Heilpraktikerin Sabine Heinrich, welche die Stoffwechselstörung richtig behandelte und mir auch Tipps für den Muskelaufbau durch das richtige Training gab.

Durch weitere Recherchen zum Thema wurde ich auf Michael Geitner aufmerksam und wollte unbedingt mehr über die blau-gelbe Arbeit und den Muskelaufbau erfahren. 2013 besuchte ich gemeinsam mit Loony mein erstes Geitner-Seminar (8 Tage) auf seiner Ranch in Rechtmehring. Seither ist für mich Equikinetik das Erfolgsrezept, da meine Loony eine kontinuierliche positive Entwicklung zeigte und wir gemeinsam durch stetigen Muskelaufbau alle Probleme in den Griff bekamen. Sie ist mittlerweile schmerzfrei und führt ein ganz normales Pferdeleben mit Sprüngen, Ausritten und was sonst noch dazugehört.

Familie SchlechtGanz nebenbei erzielte ich mit Equikinetik auch bei einer starken Sehnenüberdehnung meiner Laura ein schnelles, positives Ergebnis und meine beiden Pferde sind heute gesund!

Diese Erfahrungen waren für mich Ansporn Trainerin bei Michael Geitner zu werden. Mir liegt sehr viel daran, mein blau-gelbes Wissen an euch weiterzugeben und meinen Teil zum Wohlergehen der Pferde beizutragen.

Neben Laura und Loony gehören zu unserer Familie meine Tochter Mia (geb. im Mai 2015), mein Sohn Felix (geb. im Februar 2017) und mein Mann Jens, die mich häufig bei meiner Arbeit unterstützen.

Damit ich mein Pferdewissen kontinuierlich erweitern kann, besuche ich regelmäßig Weiterbildungen und Kurse bei diesen Trainern:
Michael Geitner, Alexandra Schmid, Corinna Lehmann, Susanne Lohas, Leonie Müller und Sabine Heinrich.